30 gute Dinge

Idee

Zuversicht

Das Dasein eines Menschen hat einen eigentlichen Aufbau. Dieser Aufbau soll Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr der gleiche sein und uns eine Struktur verleihen. Doch nicht allein nur auf das Zeitliche bezogen würden sich da solche Strukturen am Menschen herausbilden. Auch in manch anderer Hinsicht wird es für uns so vorgegeben sein, dass wir gewissen Bedingungen in diesem Dasein unterliegen. Das Wesentliche an jenen Dingen eines Menschen wäre ihre wiederkehrende Natur, beziehungsweise ihre beständige Art.

Das soll auch für unser Bedenken so gelten. Alles das, was von seinem Wesen wiederkehrend ist, gehört auch wirklich zum Dasein eines Menschen dazu. Dafür besteht Gewissheit bei uns.

Da kann man bereits ans Werk gehen, wenn man diesen Gedanken klar gefasst hat. Ich habe dazu den Weg eines Schreibers für mich erwählt. Ich mache das so, weil ich dabei zu jeder Zeit etwas vollbringen kann.

Dokumentation

Freude

Mit dieser Kartei namens 'Baukasten' habe ich mir so etwas wie einen eigentlichen Kelch, ein Gefäß für meine eigenen Dinge geschaffen. In diesem vermag ich meine Füllen zu sammeln. Da bleibt mir etwas davon für spätere Zeiten erhalten.